Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Hier finden Sie weitere Informationen zu Cookies und wie Sie diese ablehnen.

Machen Sie Ihr ICO in Deutschland!

ICO in Deutschland
Eine neue Zeitrechnung beginnt

Mit TE-FOOD ist der erste rechtskonforme ICO zu einem bahnbrechenden Erfolg des Wirtschaftsstandorts Deutschland geworden.
In 5 Minuten hat TE-FOOD 16,5 Mio. € in der Crypto-Währung Ethereum eingenommen.

Mehr

Blockchain-Valley

Bedeutung der Blockchain-Technologie

BLOCKCHAIN-VALLEY

 

Welche Bedeutung hat die Blockchain-Technologie für Unternehmen, Institutionen und die Arbeitswelten einer zukünftigen Gesellschaft? Die zunehmende Digitalisierung ändert nahezu jede Industrie. Organisation, Produktionen, Produkte und Dienstleistungen werden intelligenter (smart). Die Blockchain-Technologie ermöglicht dabei oftmals sowohl Effizienzvorteile als auch neue Wachstumspotenziale und Geschäftsmodelle.

Mehr

TE-FOOD – die globale ICO Benchmark

Die TE-FOOD ist ein führendes Hightech-Unternehmen mit Sitz in Albstadt

 

Die TE-FOOD International GmbH ist ein führendes Hightech-Unternehmen mit Sitz in Albstadt/BW welches Länder- und Branchenübergreifend mit Hilfe modernster Blockchain-Technologien das Produkt-Tracking übernimmt.

So wurde in den letzten Jahren und im Rahmen einer Public-Private Partnership die komplette Lebensmittelüberwachung in ganz Vietnam durch das TE-FOOD-System zu dem mondersten und weltweit einzigartigen Informationssystem für Konsumenten, Behörden und der Industrie ausgebaut.

Mehr

Die TELENORMA - Gründungsmitglied und Mitinitiator des Blockchain-Valley

 

 

Die TELENORMA als Gründungsmitglied und Mitinitiator des Blockchain-Valley unterstützt bei der Aufgabenstellung, wie man auf Basis zukünftiger Anforderungen an Produktion, Produkte und Dienstleitungen, die relevanten und notwendigen Herangehensweisen, Technologien und Partner identifizieren und Lösungskonzepte der Digitalisierung mit Blockchain-Technologien in der Praxis umsetzen kann.

Als Dienstleister realisiert TELENORMA derzeit zahlreiche wegweisende Blockchain-Projekte. Zu den Kunden zählen mittelständische Unternehmen und die IHK.

Die TELENORMA Akademie knüpft mit der Fokussierung auf Blockchain-Dienstleistungen, Industrie 4.0 und dem Innovationsleitbild der Bundesregierung für die deutsche Industrie bewusst an die Historie und Innovationskraft der TELENORMA als Innovationsträger und erfolgreiches deutsches Technologieunternehmen der dritten Stufe der industriellen Revolution an. Die TELENORMA Akademie bietet den Unternehmen alle Themen und jegliche Unterstützung, um einen Innovationsvorsprung zu erhalten, auszubauen oder neu zu erarbeiten.

TELENORMA berät und unterstützt nationale und internationale Unternehmen bei der Ansiedlung und Durchführung einen rechtskonformen und erfolgreichen ICO in Deutschland.

Wirtschaftsstandort Albstadt

 

 

Der Wirtschaftsstandort Albstadt liegt zentral – umgeben von den Metropol-Regionen Stuttgart München, Zürich und Basel; flankiert von Schwarzwald und Bodensee in der Region Neckaralb.

Die Dynamik der Wirtschaft ist geprägt von Fleiss, vom Können und Engagement der Beschäftigten und wird gesteuert von zukunftsorientiert handelnden Unternehmern. Mit TELENORMA und der TE-FOOD International verfügt das Blockchain-Valley und damit Albstadt über weltweit führende Blockchain-Dienstleister und international führende Expertise für rechtskonforme ICOs in Deutschland.

Darüber hinaus ist der Standort Albstadt mit der Hochschule Albstadt-Sigmaringen, einem Studiengang Industrie 4.0 und der hochmodernen Technologiewerkstatt optimal ausgestattet die Zukunft von Blockchain-Industrieanwendungen mitzugestalten. Die Technologiewerkstatt ist nicht nur ein Ort der Kommunikation für junge Unternehmer und neueste Technologien, sondern auch ein Zentrum für den Wissenstransfer – von der Hochschule in die Unternehmen und in die Zukunft.

Die Hochschule ist in ihren verschiedenen Fachrichtungen in der Forschung aktiv. Das Institut für Angewandte Forschung (IAF) bündelt und fördert die Aktivitäten. Es ist außerdem ein wichtiges Bindeglied zwischen Unternehmen mit Forschungsaufgaben und der Hochschule. Unter dem Dach des IAF gibt es neben dem Fachinstitut für Ingenieur- und Wirtschaftswissenschaften vier spezielle Fachinstitute in den Bereichen Life Sciences, Informatik und Maschinenbau.

Kontakt